Sprachen

Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie

Deutsch

Die Menschen engagieren sich mit ihrem Loskauf auch für die Gemeinnützigkeit in Deutschland

Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen FernsehlotterieKönnen Sie sich kurz vorstellen?

Mein Name ist Christian Kipper, ich bin Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und der Stiftung Deutsches Hilfswerk. Die Deutsche Fernsehlotterie ist Partner und Förderer des Deutschen Engagementpreis.

Ist in der Lotterie auch Engagement drin?

Ja, selbstverständlich, die Fernsehlotterie ist Deutschlands älteste soziale Lotterie, 2016 wird sie 60 Jahre alt, Mitmachen und Gewinnen bei der Deutschen Fernsehlotterie und die Philosophie der Lotterie ist, das solidarische Miteinander in Deutschland zu unterstützen, das heißt, wir mobilisieren Menschen, Lose bei uns zu kaufen. Mit diesen Losen können die Käufer tatsächlich auch etwas gewinnen. Aber was viel entscheidender ist, ist, dass mit einem Großteil des Geldes soziale, karitative Projekte unterstützt werden. Insofern verbindet sich mit unserem Spiel ein Helfen und Gewinnen, das heißt, die Menschen engagieren sich mit ihrem Loskauf auch für die Gemeinnützigkeit in Deutschland.

Logo von Du bist ein Gewinn

Gibt es etwas Konkretes?

Ja, Anfang November hat die Deutsche Fernsehlotterie ihre neue Plattform du-bist-ein-gewinn.de gestartet. Projekte und Projektverantwortliche werden aufgefordert, sich auf dieser Plattform zu präsentieren, das heißt, wenn ihr Lust habt, meldet ihr euch auf diese Plattform du-bist-ein-gewinn.de, dazu können Gruppen, Menschen, Verantwortliche, die sich ehrenamtlich für Anliegen dieser Gesellschaft oder letztlich auch für Europa engagieren, und dokumentieren, was sie mit ihrer Arbeit machen. Also, wenn ihr Lust habt, seid ihr herzlich eingeladen.


Interview: Dagmara, Emil, Natalia und Rosalie
Zeichnung: Anissa
Text, Zeichnung, © Grand méchant loup | Böser Wolf 2015
Foto © Marc Darchinger
 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben