Frankreich

 


Arbeitszeiten
In Frankreich gibt es seit einigen Jahren die 35-Stunden-Woche.

eine 35-Stunden-Woche.

Urlaubstage
Den Arbeitnehmern in Frankreich stehen 30 Urlaubstage zu.

 

Rentenalter
Die Franzosen gehen im Alter von 60 Jahren in die Rente. Ab 2018 gilt Rentenalter 62!

 

Mindestlohn
Der Mindestlohn liegt in Frankreich bei 9€ pro Stunde.

 

 

 

Ab welchem Alter darf man arbeiten?
Ab 14 darf man mit Zustimmung der Eltern altersgerechte Arbeiten übernehmen.

Kinderarbeit vor 100 Jahren

 

 

Kinderarbeit vor 100 Jahren
Kinder halfen nicht nur mit, manchmal mussten sie hart arbeiten. Unsere Reportage dazu >>>

 

 

Text: die Redaktion

Zeichnung: Zehra, Chloe, Alice

Text und Zeichnung © Grand méchant loup | Böser Wolf

 

Deutschland

 

 

Arbeitszeiten
Man arbeitet im Durchschnitt 8 Stunden am Tag. Das entspricht einer 40-Stunden-Woche.*

Urlaubstage
Mindestens 20 Urlaubstage stehen einem erwachsenen Arbeitnehmer, der Vollzeit (5 Tage à 8 Stunden) arbeitet, jährlich zu. Auch hier gibt es unterschiedliche Vereinbarungen.

Rentenalter
Derzeit gehen noch viele Deutsche mit 65 Jahren in die Rente. Bis 2029 soll das Rentenalter aber peu à peu auf 67 Jahre angehoben werden.

 

Mindestlohn
Mindestlöhne hängen von der Art der Arbeit ab.. Am wenigsten verdienen Arbeitnehmer im Bereich der Wäscherei-Dienstleistungen. Seit Anfang 2012 liegt hier der Mindestlohn pro Stunde bei 7,51 € im Westen und 6,36 € im Osten.

 

Ab welchem Alter darf man arbeiten?
Ab 13 Jahren sind leichte Arbeiten (z.B. Zeitungen austragen oder Nachhilfe geben) mit der Zustimmung der Eltern erlaubt.

 

*) Es gibt aber auch andere Tarif-Regelungen zwischen Gewerkschaften und Unternehmen.

vers la page française

Infos über die Arbeit